Niederrheinmeister und bei der Nordrhein-Meisterschaft ….

Ja, unser Auszubildender Tim Janssen hat bei der Nordrhein-Meisterschaft der Dehoga für die Regierungsbezirke Köln und Düsseldorf in Düren einen hervorragenden 3. Platz erreicht. Dies war gleichzeitig die Qualifizierung für die Landesmeisterschaft am 09.Juli 2012 in Dortmund. Mit großer Freude und sichtlich stolz nahm Tim seinen Pokal und die Urkunden entgegen.

In Düren waren die Aufgaben sehr vielfältig: Er musste auf einem Fehlertisch alle Fehler erkennen und anschließend einen festlichen Tisch nach allen Regeln der Servierkunst eindecken. Anschließend wurde eine Poularde tranchiert. Sein Handwerkszeug musste er natürlich selbst mitbringen.  Ebenfalls sollten Schattenmorellen flambiert werden.

Spiegelung Weingäser

Spiegelung Weingläser

Warenkunde, Besteckkunde und die Erstellung eines Menus schlossen sich an. Eine große Herausforderung war die Bestimmung von Rebsorte anhand eines Probeschlucks. Kurz vor dem Eintreffen der Gäste wurden Cocktails kreiert. Leider waren die meisten Gäste mit dem Auto angereist, so dass hauptsächlich die alkoholfreien Cocktails Abnehmer fanden.

Nach einem langen, aufregenden und anstrengenden Tag wurden ab 19.30 Uhr die Sieger verkündet und siehe da: Unser Tim war unter den ersten Dreien im Bereich Restaurantfachmann/Restaurantfachfrau.

Wir freuen uns sehr über die Auszeichnung und nun geht es weiter mit dem Üben. Schließlich lockt doch die Aussicht auch am Bundeswettkampf am Petersberg teilnehmen zu können.