Abschlußprüfung im Gastgewerbe

Die Auszubildenden des Gastgewerbes stecken in den Abschlußprüfungen. Unser Roman, seit drei Jahren Auszubildender in der Küche, hatte bereits am 13.06.2012 seine Abschlußprüfung und hat sie prima bestanden. Ein 3-Gang-Menue musste gekocht werden.

Folgendes Menue konnten die Prüfer von Roman genießen:

Legierte Spargelcremesuppe

Kalbsrouladen mit luftgetrocknetem Schinken und Spinat gefüllt, dazu Balsamicosauce, Rosmarinkartoffeln und Paprika-Zucchini-Gemüse

Bayrisch Creme mit Erdbeer-Rhabarber-Kompott

Ab 13.00 Uhr wurde das Menue serviert, das heißt für die Köche, dass sich richtig anstrengen müssen. Auch die Pünktlichkeit wird natürlich zensiert.

Die Prüflinge werden auch mündlich geprüft und es wird ein Verkaufsgespräch mit ihnen geführt. Schließlich müssen auch Köche in der Zukunft mit den Gästen die Menuefolge besprechen können.

Am 14.06.2012 fand die Prüfung für unseren Auszubildenden Tim statt. Er hat drei Jahre im Service gelernt. Auch seine Aufgaben waren sehr vielfältig. Ein Menuevorschlag und ein Vorschlag für ein Büffet anläßlich einer Goldhochzeit im Oktober musste erarbeitet werden. Dieses war die Grundlage für ein Verkaufsgespräch. Eine mündliche Prüfung wurde auch noch abgenommen. Außerdem mußte er eine Poularde tranchieren, einen Tisch für ein Menue festlich eindecken und am Ende auch die von den Köchen kreierten Menues servieren. Auch Tim hat seine Prüfung prima bestanden.

Wir sind sehr stolz auf unsere Beiden und freuen uns, dass sie noch bis November unser Team unterstützen werden. Für die Zeit danach schmieden die Zwei noch Pläne. Die Schweiz ist im Gespräch. Wir sind gespannt und werden gerne weiter berichten.

Jetzt wird erst einmal gefeiert. Ab August freuen wir uns auf neue Auszubildende, die unser Team verstärken und sicherlich von Roman und Tim wichtige Ratschläge bekommen werden.