Monats-Archive: April 2015

Walbecker Spargel im Goldenen Schwan, unsere Spargelkarte!

8GangMenue 139Lassen Sie sich von uns verwöhnen!

Vielleicht stimmen Sie dann dem Lobgesang für den
Spargel aus Walbeck zu:

“Die Rose ist schon oft besungen,
das Veilchen und der Fliederstrauß.
Jedoch kein Dichter lobt den Spargel.
Ich mein, der verdient es auch.
Ich fühl mich immer wie verhext, in Walbeck,
wenn der Spargel wächst.”

Spargelcremesuppe mit Sahnehaube Euro 4,20

Spargel-Quiche mit Blattsalat Euro 9,20

Spargel-Krabben-Cocktail
mit Cocktailsauce, dazu Toast und Butter Euro 10,20

Spargelröllchen
mit gekochtem Schinken,
Toast und Butter Euro 9,70

Spargelsalat mit
luftgetrocknetem Schinken
und frisch gehobeltem Parmesankäse Euro 9,70

1 Pfund Walbecker Stangenspargel
mit Petersilienkartoffeln,
dazu zerlassene Butter oder Sauce Hollandaise EURO 13,80

dazu servieren wir Ihnen:
gemischten Schinken EURO 5,90
gebratenes Lachsfilet EURO 6,80
Schnitzel „Wiener Art“ EURO 5,90
ein kleines Rumpsteak EURO 9,50

Seniorenteller:
Kleine Portion Stangenspargel mit
Salzkartoffeln, zerlassener Butter und gekochtem Schinken
Euro 13,90

Übrigens: Wir beziehen unseren Spargel vom Spargelhof Janssen in Walbeck.

Koch-Auszubildende für den Ausbildungsbeginn 2015 gesucht!

“Kochen ist sexy” so stand es letztens in einem Leserbrief, verfasst von einem Koch aus Leidenschaft.
Wir zitieren: “Die Lebensaufgabe eines Koches besteht darin, Gäste glücklich zu machen und ihre Erwartungen zu übertreffen.Wir arbeiten mit allen fünf (!) Elementen: Erde, Wasser, (Heiß)Luft, Feuer UND Zeit. Wir zaubern ohne…doppelten Boden Gerüche und Geschmack mit Kräutern und Gewürzen aus aller Herren Länder. Früchte und Gemüse dies- oder jenseits des Äquarots verarbeiten wir mit Abwechslung und Finesse. Wir kochen wie die Mutter für ihre Kinder, backen Plätzchen wie die Großmutter für die Enkel, wir rocken das Buffet wie der Rockstar für die rappelvolle Halle, die Operndiva für die Verehrer oder Pfleger bei der Raubtierfütterung. Wie Romeo für Julia!
Köche sind Komponisten, Dirigenten, Künstler, Maler und Tänzer. Wir kochen bodenständig, regional, international, experimentell, molekular, mit Pinzette und Skalpell, mit Hammer und Meißel, Messern und Beilen, Löffeln und Kellen, Pinsel und Federn.
Wir sind Teil eines lebendigen Organismus, des Küchenteams, das wie ein präzises Uhrwerk ineinandergrefit und zusammenarbeitet wie ein perfekt einstudierter Ruderachter.
Doch aller Anfang ist schwer!”

Ja, aller Anfang ist schwer. Auszubildende stehen am Anfang eines spannenden Weges aber sie sind nicht allein. In der Ausbildung werden die Grundlagen für eine vielfältige Zukunft gelegt. Es kann natürlich die Karriere als Fernsehkoch sein, oder eine Klinikküche, eine Karriere auf einem Kreuzfahrtschiff, ein Aufenthalt in fremden Ländern, ein eigenes Restaurant, Chef einer Großküche mit 40 oder mehr Mitarbeiteren….
Der Koch kann sich auf Fachgebiete spezialisieren, er kann ein virtuoser Saucenkoch sein, seine Terrinen und Pasteten machen Furore, er verführt die Gäste mit köstlichen Desserts….

Ihr seht, vieles ist möglich und darum ist eine Ausbildung im Gastgewerbe vielfältig ebenso wie das Einsatzgebiet eines ausgelerntes Koches bzw. einer Köchin.

Was sind denn wichtige Kriterien bei der Berufswahl? Frag dich doch einfach ob

- du gutes Essen magst?

- du kreativ arbeiten willst?

- du flexibel bist?

- du gerne neue Gerichte ausprobierst?

- du dich auch für moderne Küchentechnik interessierst?

- du auch gerne organisierst?

- du gerne Teil eines Teams bist?

- du lieber handwerklich tätig bist?

- du sichere Zukunftschancen schätzt? In Deutschland sowie in der ganzen Welt?

- du Schreibtischarbeit eher langweilig findest?

- du lieber frei hast wenn andere arbeiten?

All dies spricht für eine Ausbildung zum Koch! In unserem Haus bieten wir eine solide Ausbildung, Ausbildungsvergütung nach Tarif, viele nette Gäste, ein motiviertes Team und vielfältige Weiterbildung bei Seminaren und Betriebsbesuchen. Außerdem unterstützen wir unsere Auszubildende bei der Vorbereitung auf Wettbewerbe und natürlich bei Zwischenprüfung bzw. Abschlußprüfung.

Bewirb dich…jetzt!

Biergarten und Kinderspielplatz in Kevelaer

Endlich ist es spielbereit, unser neues Klettergerüst. Nach einem Jahr “ohne” sind wir nun wieder bereit um kletterwütigen Kindern eine Freude zu machen. Eine kleine Kletterwand, ein Klettersteg und eine Feuerwehrstange warten auf bewegungsfreudige Kinder. Wir sind gespannt ob unsere kleinen Gäste mit dem Gerüst zufrieden sind. Die begleitenden Eltern können in der Zeit einen Lillet Berry oder Aperol Sprizz genießen. Außerdem gibt es leckere Spargelgericht, ein neues veganes Gericht, Fisch, Fleisch, Geflügel, den beliebten “Salat des Hauses” und vieles mehr.
Bei schönem Wetter servieren wir im Garten ansonsten gerne in unseren Innenräumen.

Walbecker Spargel…ein Genuß

Endlich gibt es ihn wieder, den guten Walbecker Spargel. Unser Spargelbauer Janßen ist auf den Spargelfeldern aktiv und wir dürfen seinen frischen, guten Spargel in unserem Haus anbieten.
Walbeck bürgt für Qualität, schließlich ist das Anbaugebiet nicht wie jedes andere. Das Anbaugebiet wurde im August 2013 von der Europäischen Union offiziell mit dem Siegel für “geschützte geographische Angabe” ausgezeichnet. Durch das verliehene Gütesiegel g.g.A. spielt der Walbecker Spargel in der ersten Liga der europäischen Genussmittel. Zusammen mit z.B. französischem Champagner, Lübekcer Marzipan, italienischem Parmaschinken und Münchner Bier.
Die sandigen Böden in Walbeck bieten dem Spargel auf insgesamt 150 Hektar optimale Wachstumsbedingungen. Der Spargel kann durch die Beschaffenheit des Bodens besonders schnell wachsen und somit bleiben die Stangen fein in der Struktur und sie schmecken besonders nussig-süss.

Außerdem macht der Spargel fit. Schließlich sagt sogar der Volksmund: “Spargel macht schlank” und “Spargel ist gut für den Körper”.
Im Spargel finden sich viele Mineralstoffe wie Kalium oder Kalzium, außerdem eine hohe Konzentration an Eisen. Eine Portion Spargel kann den täglichen Bedarf an Vitamin C und Folsäure decken. Er wirkt harntreibend und entschlackend. Der hohe Ballaststoffanteil hilft gegen Verstopfung, somit wird auch der Darm entgiftet. In einerm Pfund Spargel finden sich gerade mal 85 Kilokalorien. Es finden sich also abseits des ausgezeichneten Geschmacks noch viele gute Gründe um den Spargel zu genießen.

Auf unserer Speisenkarte finden Sie u.a. das traditionelle Pfund Walbecker Spargel mit zerlassener Butter und gekochtem Schinken, außerdem bieten wir eine leckere Spargelsuppe, Spargelsalat mit luftgetrocknetem Schinken, Spargelröllchen, Spargel-Krabben-Cocktail und Spargelquiche.

Lassen Sie sich von uns verwöhnen! Vielleicht stimmen Sie dann dem Lobgesang für den Spargel aus Walbeck zu:
“Die Rose ist schon oft besungen, das Veilchen und der Fliederstrauß. Jedoch kein Dichter lobt den Spargel. Ich mein, der verdient es auch.
Ich fühl mich immer wie verhext, in Walbeck, wenn der Spargel wächst.”