Koch-Auszubildende für den Ausbildungsbeginn 2015 gesucht!

“Kochen ist sexy” so stand es letztens in einem Leserbrief, verfasst von einem Koch aus Leidenschaft.
Wir zitieren: “Die Lebensaufgabe eines Koches besteht darin, Gäste glücklich zu machen und ihre Erwartungen zu übertreffen.Wir arbeiten mit allen fünf (!) Elementen: Erde, Wasser, (Heiß)Luft, Feuer UND Zeit. Wir zaubern ohne…doppelten Boden Gerüche und Geschmack mit Kräutern und Gewürzen aus aller Herren Länder. Früchte und Gemüse dies- oder jenseits des Äquarots verarbeiten wir mit Abwechslung und Finesse. Wir kochen wie die Mutter für ihre Kinder, backen Plätzchen wie die Großmutter für die Enkel, wir rocken das Buffet wie der Rockstar für die rappelvolle Halle, die Operndiva für die Verehrer oder Pfleger bei der Raubtierfütterung. Wie Romeo für Julia!
Köche sind Komponisten, Dirigenten, Künstler, Maler und Tänzer. Wir kochen bodenständig, regional, international, experimentell, molekular, mit Pinzette und Skalpell, mit Hammer und Meißel, Messern und Beilen, Löffeln und Kellen, Pinsel und Federn.
Wir sind Teil eines lebendigen Organismus, des Küchenteams, das wie ein präzises Uhrwerk ineinandergrefit und zusammenarbeitet wie ein perfekt einstudierter Ruderachter.
Doch aller Anfang ist schwer!”

Ja, aller Anfang ist schwer. Auszubildende stehen am Anfang eines spannenden Weges aber sie sind nicht allein. In der Ausbildung werden die Grundlagen für eine vielfältige Zukunft gelegt. Es kann natürlich die Karriere als Fernsehkoch sein, oder eine Klinikküche, eine Karriere auf einem Kreuzfahrtschiff, ein Aufenthalt in fremden Ländern, ein eigenes Restaurant, Chef einer Großküche mit 40 oder mehr Mitarbeiteren….
Der Koch kann sich auf Fachgebiete spezialisieren, er kann ein virtuoser Saucenkoch sein, seine Terrinen und Pasteten machen Furore, er verführt die Gäste mit köstlichen Desserts….

Ihr seht, vieles ist möglich und darum ist eine Ausbildung im Gastgewerbe vielfältig ebenso wie das Einsatzgebiet eines ausgelerntes Koches bzw. einer Köchin.

Was sind denn wichtige Kriterien bei der Berufswahl? Frag dich doch einfach ob

- du gutes Essen magst?

- du kreativ arbeiten willst?

- du flexibel bist?

- du gerne neue Gerichte ausprobierst?

- du dich auch für moderne Küchentechnik interessierst?

- du auch gerne organisierst?

- du gerne Teil eines Teams bist?

- du lieber handwerklich tätig bist?

- du sichere Zukunftschancen schätzt? In Deutschland sowie in der ganzen Welt?

- du Schreibtischarbeit eher langweilig findest?

- du lieber frei hast wenn andere arbeiten?

All dies spricht für eine Ausbildung zum Koch! In unserem Haus bieten wir eine solide Ausbildung, Ausbildungsvergütung nach Tarif, viele nette Gäste, ein motiviertes Team und vielfältige Weiterbildung bei Seminaren und Betriebsbesuchen. Außerdem unterstützen wir unsere Auszubildende bei der Vorbereitung auf Wettbewerbe und natürlich bei Zwischenprüfung bzw. Abschlußprüfung.

Bewirb dich…jetzt!