Ausbildung

Die Ausbildung in der Gastronomie bzw. die Ausbildung bei Goldener Schwan in Kevelaer

Niederrhein Meisterschaften 2016

Niederrhein Meisterschaften 2016

Niederrhein Meisterschaften 2016

Am 29.02.2016 fanden in Wesel die Niederrhein Meisterschaften der gastronomischen Berufe statt. Aus unserem Haus haben sich Gennara Moore (2. Ausbildungsjahr) und Petra Jurczyk (3. Ausbildungsjahr) für die Meisterschaften qualifiziert. Sie mussten erst einen theoretischen Teil absolvieren und durften dann am Montag in Wesel am praktischen Wettbewerb teilnehmen.

Waren- und Besteckkunde, korrekter Weinservice, eine Scholle filetieren, ein 5-Gang-Menue zusammenstellen und die Allergene benennen, eine Geburtstagsfeier planen, einen Tisch festlich eindecken und natürlich mit einem perfekten Service am Abend die geladenen Gäste bedienen. Die Aufgaben sind vielfältig, Konzentration ist über den ganzen Tag erforderlich, Absprachen mit dem zuständigen Koch und mit den Kollegen sind in eigener Regie zu absolvieren.

Unsere beiden Auszubildenden haben die ihnen gestellten Aufgaben mit Bravour gelöst. Wir dürfen Gennara zu einem guten 4. Platz beglückwünschen. Das ist insofern sehr beachtenswert, da sie erst im 2. Ausbildungsjahr ist und ihre Konkurrenten sind bereits ein Ausbildungsjahr weiter.

Die Plätze auf dem “Treppchen” waren hart umkämpft. Um Haaresbreite konnte sich Petra durchsetzen. Wir gratulieren ihr herzlich zum 1. Platz.

Bereits im Jahr 2007 hatten wir mit Simone Beckers eine Niederrhein Meisterin und  im Jahr 2012 mit Tim Janssen einen Niederrhein Meister. Wir freuen uns in diesem Jahr über den 3. Sieg in der Kategorie Restaurantfach.

Ein Dankeschön gilt neben den Arbeitskollegen, die unsere Auszubildenden unterstützen, auch  den Lehrern am Berufskolleg Kleve, die die Auszubildenden fördern und anspornen. Ebenfalls einen Dank an die DEHOGA und die Sponsoren ohne die solche Wettbewerbe nicht möglich wären.

Für Petra geht es am 21.04.2016 zu den Nordrhein Meisterschaften nach Düren. Bis zum Wettkampf bleibt uns noch Zeit um z.B. diverse Geflügel zu tranchieren, Forellen zu filetieren, Cocktails auszuprobieren, Eiergerichte herzustellen…und vieles mehr. Sie wird sicherlich auch an unseren Spirituosenflaschen “schnüffeln” um die Inhaltsstoffe zu erkennen. Es bleibt spannend.

Ausbildung im Gastgewerbe 2016 in Kevelaer

Für viele Schulabgänger stellt sich auch in 2016 wieder die Frage: Ausbildung? In welchem Beruf? Was macht mir Spaß? Wo will ich hin?

Möchte ich mit Menschen in Kontakt treten? Handwerklich tätig sein? Bin ich kreativ? Sprachlich begabt?

Eine Ausbildung im Gastgewerbe hat viele Facetten, bietet viele Möglichkeiten in der Zukunft! Weiterbildung wird GROSS geschrieben. Stellenangebote nach der Ausbildung finden sich auch an anderen Orten, in anderen Ländern. Gute Köche und Restaurantfachleute werden gebraucht. Die Ausbildung bietet einen Grundstock, darauf lässt sich aufbauen. Eine Leitungsposition im Hotel, ein eigenes Restaurant, Fernsehkoch….Wovon träumst du?

Übrigens hat man in der Gastronomie frei, wenn andere arbeiten müssen. Shopping-Touren in der Woche, Besuch eines Freizeitparks an einem Mittwoch und nicht am überfüllten Wochenende…kein Problem ;)

Du magst gutes Essen und probierst gerne neue Gerichte aus? Du findest es spannend neue Lebensmittel zu entdecken und die Gäste positiv zu überraschen.

Moderne Technik, handwerkliches Geschick, Organisation, Arbeiten im Team, all dies reizt dich? Die Zukunftschancen sind gut, denn: Gegessen wird immer! Aber selber kochen, das fällt vielen Menschen schwer.  Du kannst unsere Gäste glücklich machen und sie mit einem warmem Gefühl im Bauch nach Hause gehen lassen.

Eine Ausbildung zum Koch, zur Köchin bietet viele Möglichkeiten….

Du bist gerne mit anderen Menschen zusammen und nur am Schreibtisch sitzen findest du langweilig? Organisation, Verkauf, Gespräche über alles mögliche, das könntest du dir vorstellen?

Sprachen, andere Kulturen, Informationen über Weine und Lebensmittel, moderne Technik aber auch das altbewährte “Arbeiten am Tisch des Gastes”, ein interessantes Ausbildungsgebiet, oder nicht? Ist es nicht schön, wenn die Gäste nach einem Besuch an einem “deiner ” Tische  DANKE  für einen schönen Abend sagen, wenn Du als Persönlichkeit wahrgenommen wurdest? Ein Restaurantfachmann/-fachfrau  ist keineswegs nur Tellertaxi.

Dazu gehört viel mehr, z. B. Einfühlungsvermögen und ein Miteinander mit den Gästen.

Eine Ausbildung im Restaurantfach bietet viele Möglichkeiten….

Wir bieten innerhalb der Ausbildung sowohl harte Arbeit als auch viel Spaß im Team, Weiterbildung in Seminaren oder bei Lieferantenbesuchen, Badmintonturnier gegen den Chef (bisher hat ihn noch keiner besiegt, vielleicht bist du der Sieger?), und vieles mehr.

Tariflohn, garantierter Urlaub, Weihnachtsgeld, Fachzeitschriften und Fachbücher im Betrieb, Überstundenausgleich….bei uns alles eine Selbstverständlichkeit.

Wir freuen uns über deine Bewerbung.

 

 

Niederrhein Meisterschaften 2013

Lange darauf hingefiebert und endlich konnte Philipp an den Start gehen. Die Niederrhein Meisterschaften in den gastronomischen Berufen fanden am 25.02.2013 in Wesel statt. Unser Auszubildender Philipp (3. Ausbildungsjahr) hatte sich genau wie im Jahr vorher in der Theorie qualifiziert und durfte seine Messer wetzen. Weiterlesen

Entscheidungshilfen für angehende Restaurantfachleute

Restaurantfachleute können in den Bereichen Restaurant und Bar vom Commis de Rang bis zum Abteilungsleiter, Restaurantdirektor oder Wirtschaftsdirektor aufsteigen. Die Ausbildung ermöglicht es Ihnen in der ganzen Welt zu arbeiten oder auch sich mit einem kleinen Restaurant selbstständig zu machen.

Solltest du also über eine Ausbildung im Restaurant nachdenken, dann frag dich doch folgendes: Weiterlesen

Entscheidungshilfen für angehende Köche/Köchinnen

Eine Ausbildung im Gastgewerbe ist vielfältig ebenso wie das Einsatzgebiet eines ausgelerntes Koches bzw. einer Köchin. Man kann im Hotel, Restaurant, Kantine oder auf einem Kreuzfahrtschiff arbeiten oder sich z.B. mit einem kleinen Restaurant selbstständig machen.

Was sind denn wichtige Kriterien bei der Berufswahl? Frag dich doch einfach ob Weiterlesen

Ausbildung im Gastgewerbe! Wir sind dabei!

 

Köche Goldener Schwan

Köche Goldener Schwan

Und… was erwartet denn einen Auszubildenden im Goldenen Schwan?! Erst einmal ein nettes, motiviertes Team mit Lust auf neue Auszubildende.

Der “Goldene Schwan” bildet zum Koch/Köchin und zum Restaurantfachmann bzw. zur Restaurantfachfrau aus. Wir bieten unseren Auszubildenden neben den Grundlagen auch die Möglichkeit an außerbetrieblichen Seminaren teilzunehmen. Dies wird vom Arbeitgeber finanziert. Weiterlesen

Abschlußprüfung im Gastgewerbe

Die Auszubildenden des Gastgewerbes stecken in den Abschlußprüfungen. Weiterlesen