Kevelaer

Themen, Neuigkeiten rund um Kevelaer

Sehenswürdigkeiten in Kevelaer

… gibt es sehr viele. Kevelaer ist eine der wenigen Städte, die im Krieg verschont geblieben sind.

Auch der “Goldene Schwan”, der bereits im 18. Jahrhundert unter diesem Namen nachweisbar ist, gehört zu diesen Sehenswürdigkeiten. Weiterlesen

St. Sebastianus Schützenbruderschaft

Unser Haus ist nicht nur Restaurant mit wechselnden Spezialitäten sondern auch Traditionslokal für zahlreiche Pilgergruppen und Vereinslokal verschiedener Kevelaerer Vereine. Die Schützenbruderschaft der St. Sebastianus von den Kevelaerern kurz liebevoll “Seb” genannt ist der Verein, der bereits am Längsten an der Hauptstraße sein Vereinlokal hat.

In unserem Gastraum findet sich ein großer Schaukasten mit historischen Schützenplaketten. Manche sind bereits mehr als 100 Jahre alt. Im Jahr 2011 wurde ein zweiter Schaukasten für die aktuelleren Plaketten im Flur aufgehängt. Dort können die Ketten der Schützen, Jungschützen und des Präsidenten bewundert werden.

Weiterlesen

Geheimtipp: Gartenidylle genießen

Das Idyll  im Innenhof, so wird unser Biergarten immer wieder genannt. Wer an unserem Haus vorbeiläuft, der verpaßt bei sonnigem Wetter eigentlich das Allerbeste. Unseren Biergarten. Obwohl wir bereits draußen auf der Hauptstraße mit einem Werbeschild darauf aufmerksam machen, sind immer noch viele Gäste von dem schönen Garten überrascht.

Biergarten Goldener Schwan

Goldener Schwan Biergarten

Der Biergarten existierte bereits schon um 1900, ein paar alte Fotos dokumentieren dies. Auch damals gab es große Kastanienbäume und unsere heutige Bestuhlung erinnert an die damalige Zeit. Ein paar Jahrzehnte später wurde der so schöne Biergarten mit Zierbrunnen nur noch privat genutzt. Es wurde ein typischer städtischer Innenhof mit Rasenfläche, kleinem Nutzgarten und vielen Kieseln.

Weiterlesen

Kirmes 2012 in Kevelaer

Vereinslokal 2012 Kirmes Kevelaer

Vereinslokal 2012 Kirmes Kevelaer

Unser Restauranteingang wurde von Mitgliedern des Musikvereins für die Kirmestage im Jahr 2012 wunderbar geschmückt. Schließlich sind wir in den nächsten Tagen die Heimat für den Musikverein, dies zeigt auch schon die Aufschrift des Schildes welches über unserer Türe angebracht wurde.

Allen Aktiven steht in den nächsten Tagen noch einiges bevor. Am Samstag startet der Tag für den Musikverein und den Spielmannszug mit einem Weckmarsch durch die Stadt.

Ab 7.00 Uhr werden die Musiker durch unsere schöne Stadt ziehen und allen einen Weckaufruf schicken. Nachdem die Stadt erwacht ist, brauchen die Musiker erst einmal eine Stärkung. Und da, ja, da kommt der “Goldene Schwan” ins Spiel. Wir bereiten uns mit Kaffee, Brötchen und frischem Rührei auf die Musiker vor.

Weiterlesen